Seiten

Translate

Donnerstag, 18. August 2016

Produkttest Teil 3

Heute stelle ich euch das letzte Produkt vor, was ich von Songmics zum Testen erhalten haben, Bzw. die Katzen und zwar den Kratzbaum, den ihr bei Amazon für 51,95 Euro bekommt.

Der gelieferte Karton hatte ein Gesamtgewicht von 19 kg, wobei schon 17 kg der aufgebaute Baum sind.
Kaum war der Karton auf, wer saß drin ? Ganz klar mein Lille .

 
Produktdetails:
- Farbe: rauchgrau
- Gesamthöhe: ca. 154 cm
- Maße Bodenplatte: ca. 50 x 50 cm
- Maße der Höhle: ca. 35 x 25 x 30 cm
- Maße der viereckigen Plattform: ca. 36 x 36 cm
- Maße der ovalen Plattform (2 x): je ca. 50 x 30 cm
- Gewicht: ca. 16,9 kg
Lieferumfang:
- 1 x Kratzbaum
- 1 x Anleitung

Der Kratzbaum bestand aus 29 Einzelteilen, einigen Schrauben und ein passender Imbus .
Ich war erstaunt, ich hätte mit mehr Schrauben gerechnet. ich hab schon einige Bäume aufgebaut mit mehr Schrauben.



Der Baum besteht aus massiven MDF Platten, Sisal und Flor in Rauchgrau.
Der Aufbau ging mir leicht von der Hand, ich habe 1 Stunde benötigt, da stand er auch schon.

Der Baum besteht aus 4 Ebenen, 1 Bodenplatte mit eine süßen Pfote drauf.
 




1  viereckige Höhle,


 1 viereckige Plattform, 2 ovale Plattform, 1  Hängematte,

 1  Spielsisal und 3 Spielbällchen. 
Aufgebaut hat er eine höhe von ca 1,54 m




Hier noch mal ein Bild mit den Maßen der einzelnen Teile.

Quelle Amazon

Der Kratzbaum ist Stabil , er ist sauber verarbeitet, und passt durch die Farbe in fast jeden Raum.
Er ist groß genug für 3-4 Katzen , jede Katze bis 7 Kg, er bietet viel Platz zum Toben, Verstecken und Spielen.
Die Höhle ist groß genug, das eine große Katze gut reinkommt und genug Platz hat.
Die Sisalstämme sind wunderbar zum Kratzen und Krallen schärfen.
Mich hat er überzeugt, und Lille hat platz zum Spielen und Toben und Blödsinn machen. Lines braucht den eigentlich nur zum kratzen.

Der Kratzbaum ist mir kostenlos für meine ehrliche Meinung zur Verfügung gestellt worden, welches sie aber nicht beeinflusst hat.

eure sunshine

Kommentare:

Alexandra Trinley hat gesagt…

Hi,
deine Katze sieht genauso aus wie unsere.
Könntest du ein Starfoto mit Gesicht zeigen?
Wir sind neugierig.
LG

Andrea Dahms hat gesagt…

Ja, bekommst du